"A fool with a tool is still a fool!"
"A fool with a tool is still a fool!"

Coaching - Konzept & Weltbild

Seit 2001 coache ich Führungs- und  Nachwuchsführungskräfte, Mitarbeiter und Privatpersonen. Dabei betrachte ich es immer wieder als Vertrauensbeweis und Privileg, Menschen auf ihren persönlichen Entwicklungsreisen begleiten zu dürfen. Jedes Mal, wenn ich wieder "die Koffer packe", freue ich mich auf diesen einen, großartigen Moment: das Blitzen in den Augen des Klienten, das erstmalig die Begeisterung für die eigene Entwicklung erkennen lässt.

 

Neben meiner langjährigen Tätigkeit als Coach bin ich seit 2005 auch in der Coaching-Ausbildung aktiv. Hier vermittle ich die Lerninhalte und unterstütze die Teilnehmer dabei, in ihre professionelle Rolle als Coach zu finden. Während der abschließenden Zertifizierung fungiere ich als Prüferin.

Im Rahmen von Transferworkshops und Seminaren begleite ich zertifizierte Coachs auf ihrem weiteren Weg. Ein gelungener Mix aus Erfahrungsaustausch, Selbstreflexion, aktuellen Fallbesprechungen, relevanten Theorie-Inputs sowie das Kennenlernen und Ausprobieren neuer Coachinginstrumente bildet dafür eine geeignete Plattform.

Mein Coachingverständnis

Ich verstehe Coaching als einen interaktiven personenzentrierten und lösungsorientierten Begleitungsprozess im beruflichen und persönlichen Kontext. Dabei werden neue Ideen  für Veränderungsprozesse entwickelt. Der Prozess setzt bei den Ressourcen und Kompetenzen des Klienten an. Im Coaching steht Ihre Person im Mittelpunkt und die Spannungsfelder Ihres Lebens bestimmen die Inhalte des Prozesses. Als Coach unterstütze ich Sie professionell bei der Entwicklung Ihrer individuellen Lösungsschritte. Dabei erhalten Sie Wahlmöglichkeiten, die Sie wieder handlungsfähig machen. Coaching ist Hilfe zur Selbsthilfe und basiert auf den Prinzipien der Selbstverantwortung und Freiwilligkeit!

 

...Coaching ist kein Ersatz für eine psychotherapeutische Behandlung!

 

 

Weltbild und Haltung

Mein Ansatz im Coaching ist systemisch-lösungsorientiert. Das bedeutet, dass neben den Inhalten auch die Interaktion mit dem sozialen Umfeld in den Blick gerückt wird. Dabei konzentrieren wir uns auf Lösungen und "Besser-machen", nicht auf das Problemverständnis.

Meine Haltung basiert auf der Annahme, dass jeder Mensch schon die Ressourcen besitzt, seinen individuellen Weg zu finden und damit eingeschränkte Handlungsspielräume zu erweitern.

Wertschätzung, Loyalität, Authentizität, Vertrauen und Empathie bilden die Basis für ein gelungenes Coaching.

 

Werkzeuge und Methoden

  • Gesprächs- und Fragetechniken

  • Modelle und Verfahren aus der Kommunikationspsychologie

  • Methoden zum Perspektivenwechsel

  • Reflexionsanregungen

  • Methoden zur Entscheidungsfindung

  • Visualisierungstools

  • Aufstellungsarbeit

  • Werteanalyse

  • Brainwalk

  • Scalewalk

Was kann Coaching?

  • Persönliche und berufliche Fragestellungen klären

  • Innere Klarheit schaffen

  • Ressourcen aufdecken und Potenziale fördern

  • Leistungs- und Motivationsblockaden lösen

  • Selbstreflexion gezielt fördern

  • Handlungsspielräume erweitern

  • Entscheidungssituationen klären

  • Selbstmanagement optimieren

  • Zugang zu Möglichkeiten und Lösungen eröffnen, um eigene Ziele zu erreichen

Hier finden Sie mögliche Anlässe für Coaching...

"Ein guter Coach stellt Ihnen Fragen, die Ihnen sonst niemand stellt!"

der schnellste Weg mich zu erreichen:

mailen@weyres-beratung.de

0178-46 46 970

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2015-2019 Lydia Weyres Training & Beratung I Datenschutz

Anrufen

E-Mail